Urnenabstimmung vom 26. September 2021 - Revision der Statuten des Zweckverbands "Polizeiverbund rechtes Limmattal"

1. Oktober 2021

Abstimmungsresultat

Abstimmungsfrage:
Stimmen Sie folgender Voralge zu?
Zustimmung zur Revision der Statuten des Zweckverbands "Polizeiverbund rechtes Limmattal", Weiningen (Fassung vom 23. März 2021)
 

Abstimmungsresultat Gemeinde Unterengstringen

Stimmberechtigte 2'472
Eingegangene Stimmzettel 1'057
Ungültig eingelegt 10
Gültig eingelegt 1'047
Leer 40
Ungültig 0
Gültig 1'007
JA 911
NEIN 96


Abstimmungsresultat Gemeinde Weiningen

Stimmberechtigte 2'790
Eingegangene Stimmzettel 1'112
Ungültig eingelegt 8
Gültig eingelegt 1'104
Leer 33
Ungültig 0
Gültig 1'071
JA 947
NEIN 124

Verbandsresultat
Der Statutenrevision wurde von allen Verbandsgemeinden zugestimmt. Somit gilt diese Vorlage gestützt auf §77 Gemeindegesetz als angenommen.
 

Stimmrechtsrekurs:
Wegen Verletzungen von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung kann innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung dieses Protokolls an gerechnet, schriftlich Rekurs beim Bezirksrat Dietikon, 8953 Dietikon, erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. In Stimmrechtssachen werden Verfahrenskosten nur erhoben, wenn das Rechtsmittel offensichtlich aussichtslos ist.
 

Rekurs gegen Zweckverbandsbeschlüsse und -erlasse:
Gegen den vorliegenden Zweckverbandsbeschluss kann innert 30 Tagen, von der Veröffentlichung dieses Protokolls an gerechnet, Rekurs beim Bezirksrat Dietikon, 8953 Dietikon, erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Rekurrieren kann, wer durch den Erlass berührt ist und ein schutzwürdiges Interesse an dessen Aufhebung oder Änderung hat. Die Kosten des Rekursverfahrens hat die unterliegende Partei zu tragen.

 

Gemeinderat Weiningen
(wahlleitende Behörde)