Rohrleitungsbruch - Was ist zu tun?

Zuständiges Amt: Tiefbau & Werke
Verantwortlich: Inniger, Joël

Verdacht auf einen Rohrleitungsbruch besteht, wenn ...

  • ständige, starke Fliessgeräusche im Bereich der Wasserleitungen (in der Regel im Keller) hörbar sind
  • Wasseraustritt im Gebäude oder ausserhalb des Gebäudes beobachtet wird
  • bei trockenem Wetter die Strasse stellenweise feucht ist
  • wenn eine Wasserfontäne entsteht
  • wenn Leitungen oder sonstige Einrichtungen der Wasserversorgung beschädigt werden


Rohrleitungsbrüche können durch Bodenverschiebungen, Frost, Bauarbeiten, Korrosion oder Materialermüdung entstehen. Bei einem Verdacht eines Rohrleitungsbruchs bitten wir Sie, umgehend Wasserversorgung Weiningen zu informieren.

Wasserversorgung Weiningen
Badenerstrasse 15
8104 Weiningen

Betriebsleiter, Joël Inniger
Telefon 044 752 25 70
joel.inniger@weiningen.ch

Werkhof / Wasserversorgung
werkhof@weiningen.ch

Notfälle an der Wasserversorung ausserhalb der Öffnungszeiten:
Wasserwarte:
Ernst Haug, 079 370 82 18
Mario Hostettler, 079 869 52 66
Beat Amsler, 079 591 55 74


zur Übersicht


Gedruckt am 11.08.2020 11:26:50