Willkommen auf der Website der Gemeinde Weiningen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gesundheitspflege

Zuständiges Amt: Präsidiales
Verantwortlich: Spillmann (-Schulz), Noeline

Dank medizinischen, sozialen und technischen Fortschritten erreichen immer mehr ältere Menschen ein höheres Lebensalter. Gemäss Prognosen des statistischen Amtes des Kantons Zürich wird die Bevölkerungsgruppe 65+ im Bezirk Dietikon bis ins Jahre 2030 überproportional zunehmen.

Der Kanton Zürich hat mit seinem neuen Pflegegesetz den Grundsatz „ambulant vor stationär“ festgehalten. Dieser deckt sich mit dem Wunsch vieler Betagter, möglichst lange selbstständig und in den eigenen vier Wänden zu leben. Die Gemeinden sind deshalb aufgefordert in einem umfassenden Versorgungskonzept die nötigen Massnahmen zu ergreifen, die den Betagten auch bei Betreuungs- und Pflegebedürftigkeit ein möglichst selbstständiges Leben erlauben.

Das Pflegeversorgungskonzept Weiningen zeigt Ihnen das vorhandene Angebot in unserer Gemeinde und bietet den Betroffenen eine optimale Lösung. Als Weiteres ist die gute Zusammenarbeit der Institutionen im Limmattal ersichtlich und dass in vielen Bereichen eine gemeinsame Lösung vorhanden und angestrebt wird.

Das Pflegeversorgungskonzept nimmt nicht nur Bezug auf unsere ältere Bevölkerungsgruppe, sondern gibt wichtige Informationen über die Betreuungshilfen für sämtliche pflegebedürftigen Personen.

Für Fragen und Auskünfte:
Anlaufstelle Gesundheit und Alter rechtes rechtes Limmattal
www.gesundheit-limmattal.ch

Publikationen

Name Laden
Pflegeversorgungskonzept Gemeinde Weiningen (pdf, 469.4 kB)


zur Übersicht

  • PDF
  • Druck Version
Sitemap – alles im Überblick