Willkommen auf der Website der Gemeinde Weiningen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

COVID-19-Pandemie - Notfallhilfe für Kleinunternehmen und Organisationen (Aufhebung GRB 66/2020 und Neufestlegung)

Mit Beschluss-Nr. 73 vom 14. April 2020 hat der Gemeinderat seinen Beschluss-Nr. 66 vom 30. März 2020 aufgehoben und ersatzweise folgende Neufestlegung erlassen:

In Anlehnung an den Regierungsratsbeschluss-Nr. 281 vom 20. März 2020 hat der Gemeinderat zur Gewährleistung von Notfallhilfen für Kleinunternehmen und Organisationen mit Sitz in der Gemeinde Weiningen zwecks Abfederung von deren wirtschaftlichen Belastungen aufgrund der vom Bund und Kanton erlassenen Anordnungen zur Eindämmung des Coronavirus (COVID-19) einen Rahmenkredit im Umfang von Fr. 150‘000.— ausgesprochen.

Genauere Angaben über diese Massnahme sind im Gemeinderatsbeschluss-Nr. 73 vom 14. April 2020 festgehalten. Dieser kann unter der Internetseite www.weiningen.ch heruntergeladen werden. Während der Rekursfrist kann dieser Beschluss nach telefonischer Voranmeldung auch im Gemeindehaus Weiningen eingesehen werden.

Gegen den Beschluss des Gemeinderates kann beim Bezirksrat Dietikon, Bahnhofplatz 10, 8953 Dietikon, wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte innert 5 Tagen schriftlich Rekurs in Stimmrechtssachen und im Übrigen innert 30 Tagen schriftlich Rekurs erhoben werden. Die Rekursfrist beginnt am Tag der Veröffentlichung in der Limmattaler Zeitung. Die Rekursschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten.

Dem Lauf der Rekursfrist und der Einreichung des Rekurses wird die aufschiebende Wirkung entzogen.


Dokument GRB_73.pdf (pdf, 1477.3 kB)


Datum der Neuigkeit 17. Apr. 2020
  • PDF
  • Druck Version
Sitemap – alles im Überblick