Willkommen auf der Website der Gemeinde Weiningen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Euses Winige - Dorf und Fahrweid


Die Gemeinde Weiningen gliedert sich in die Ortsteile Weiningen-Dorf und Fahrweid-Weiningen. Zwei verschiedene Charaktere – euses Winige.

Weiningen – ein idyllisches Weinbauerndorf

Weiningen-Dorf zählt rund 2‘600 Einwohnerinnen und Einwohner. Eingebettet zwischen Rebhügeln und landwirtschaftlichem Gebiet (Weiningerfeld), fühlt man sich fernab von Stadt und Aglomeration. Das bäuerliche Dorfbild und die noch zahlreichen landwirtschaftlichen Betriebe unterstreichen dieses Gefühl. Das historisch geprägte Dorfbild von Weiningen ist aufgrund seiner geschichtsträchtigen Beschaffenheit im kantonalen Inventar der schutzwürdigen Ortsbilder aufgeführt. Grosser Beliebtheit erfreuen sich auch die bekannten und geschätzen Restaurants und Gasthäuser von Weiningen.


Fahrweid – eine vorstädtische Oase

Die Fahrweid ist ein selbständiges Dorf mit eigener Postleitzahl. Mitten durch die Gemeinde verläuft eine Grenze, welche die Fahrweid politisch in die Ortsteile Fahrweid-Weiningen (1‘700 Einwohner) und Fahrweid-Geroldswil aufteilt. Die Fahrweid gilt als vorstädtische Oase in einer bewegten Region. Das Naherholungsgebiet an der Limmat bietet Ruhe und viel Grünfläche. Ein Quartierzentrum, die Poststelle, Schulen und Kindergärten sowie die unmittelbare Nähe zum Bahnhof Dietikon zeugen von einer hochstehenden Infrastruktur. Im Weiteren runden Einkaufsläden und Restaurants und die umliegenden Sportplätze das attraktive Angebot dieses Dorfteils ab.

  • PDF
  • Druck Version
Sitemap – alles im Überblick