Medienmitteilung - Neue Ausstellung im Infopavillon Regensdorf

A1 Ausbau Nordumfahrung Zürich:
Neue Ausstellung im Infopavillon Regensdorf

Die Bauarbeiten im Rahmen des Projekts «A1 Ausbau Nordumfahrung Zürich» des Bundesamts für Strassen ASTRA kommen gut voran. Das Interesse des Publikums am Grossprojekt ist beträchtlich. Die neue Ausstellung im Info- pavillon Regensdorf bietet spannende Einblicke in die Baustelle und die Menschen dahinter.

Viele Anwohnende, Familien, Bauinteressierte, Firmen und Vereine möchten die Gross-Baustelle A1 Nordum- fahrung Zürich besuchen. Aus Kapazitäts- und Sicherheitsgründen ist dies aber nur für Baufachleute möglich. Eine Alternative bietet jetzt die neu konzipierte Ausstellung im Infopavillon Regensdorf, die sich in die vier Bereiche Tunnel, Trassee, Menschen und Umwelt gliedert. Mit Infotafeln, Objekten und multimedialen Installationen wird die Baustelle erlebbar.

Ausstellung für Gross und Klein
Die neu konzipierte Ausstellung zeigt alle Projektbestandteile und richtet sich sowohl an Laien wie auch an Fachleute und spricht dabei Erwachsene und Kinder an. Stellvertretend für die mehreren 100 Baubeteiligten geben einige Auskunft über ihre Arbeit auf der Baustelle. Daneben wird unter anderem der Weg des Ausbruchsmaterials von der Tunnelbrust bis zur Deponie gezeigt sowie das Prinzip einer Strassenabwasserbehandlungsanlage (SABA) anhand eines Zeichenfilms gut verständlich erklärt.

Die Ausstellung ist jeweils am Mittwoch von 14 bis 19 Uhr und am Samstag von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Vor Ort ist jeweils eine Auskunftsperson anwesend. Der Eintritt ist kostenlos, eine vorgängige Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Infos: www.infopavillon.ch


Kontakt/Rückfragen:
Bundesamt für Strassen ASTRA, Infrastrukturfiliale Winterthur, Tel. 058 480 47 11, winterthur@astra.admin.ch

Dokument 2019-02-19_Medienmitteilung_A1_ANU_Neue_Ausstellung_Infopavillon.pdf (pdf, 385.3 kB)


Datum der Neuigkeit 19. Feb. 2019
  zur Übersicht

Gedruckt am 25.06.2019 14:17:26